Community

29/01/2021

Fair Play in 2021

Ein neues Jahr, eine erneute Erinnerung an Fair Play in Clash Royale!

Da die Clash Royale League 2021 im Spiel unter der globalen Rangliste stattfindet, stellen wir sicher, dass sich alle Spieler an die Supercell-Fairplay-Richtlinie und die Nutzungsbedingungen halten.

Die Spieler werden von unserem Fair-Play-Team manuell überprüft, was bei Spielern, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, zu Bans führen kann.

Was bedeutet das?

Unser Ziel ist es, diese Entscheidungen fair zu treffen, daher gibt es viele Faktoren, die wir bei der Entscheidung über eine Accountsperrung in Betracht ziehen. Hier sind ein paar wichtige Dinge zu wissen:

  • Wenn du deinen Account in den letzten zwei Monaten (zwei In-Game Saisons) mit JEMANDEM geteilt hast, können wir den Account sperren, was ihn für aktuelle Turniere disqualifizieren würde.
  • Wenn du eine größere Menge an Juwelen von einem anderen Ort als dem offiziellen Clash Royale In-Game-Shop erhalten hast, kann dein Account gesperrt werden.
  • Wenn du deinen Account von einer dritten Person gekauft hast (einem Freund, einem PFP-Twitter-Account etc.), wird dein Account sehr wahrscheinlich gebannt werden.
  • Während wir bei erstmaligen Verstößen einen Vertrauensvorschuss gewähren, führen wiederholte Verstöße zu einer permanenten Disqualifikation von der Clash Royale League und anderen Supercell-Esports sowie zu einem potenziellen permanenten Bann vom Spiel selbst.

Sei ein Champion in der Clash Royale-Community... stell sicher, dass du fair spielst und Spaß hast!