Alle

Archive

4/5/2018

Wichtige Tipps für Clankriege!

Jetzt, da du mit den Grundlagen der Clankriege vertraut bist, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für dich, mit denen du für einen unterhaltsamen und reibungslosen Ablauf der Clankriege sorgen kannst!

TL;DR: Du musst nicht an jedem Krieg teilnehmen!

Bist du bereit für den Krieg?

Zuerst solltest du dich fragen, ob du genauso kriegshungrig bist wie dein Clan. Manche Clans kämpfen am liebsten pausenlos, andere Clans lassen es dagegen eher ruhig angehen. Vergiss aber nicht, dass du nicht an allen Kriegen teilnehmen musst!

Das Wichtigste ist, dass du nur dann an einem Krieg teilnimmst, wenn du alle vier Kämpfe abschließen kannst. Wenn du an einem Krieg teilnimmst und nicht alle deine Kämpfe bestreitest, bedeutet das einen Nachteil für deinen Clan.

Wenn du nicht teilnimmst (indem du am Sammeltag keine Kämpfe bestreitest), hat das keinen Nachteil für deinen Clan, weil ihr am Kriegstag gegen einen Clan mit einer ähnlichen Teilnehmeranzahl antreten werdet.

Wenn du teilnimmst (indem du am Sammeltag Kämpfe bestreitest), erhält dein Clan Zugang zu einer breiteren Auswahl von Clankarten und ihr könnt möglicherweise mehr Clantrophäen gewinnen. Für jeden Sieg am Kriegstag erhält dein Clan eine Clantrophäe!

Am Wichtigsten ist es, dich selbst zu fragen, wie oft du an Clankriegen teilnehmen kannst und möchtest. Sag deinem Clan dann Bescheid, wie aktiv du sein wirst.

Welchen Einfluss hat das auf die Belohnungen?

Wenn du während der zweiwöchigen Kriegssaison an einem Krieg teilnimmst, erhältst du am Saisonende eine Kriegstruhe.

Die Größe der Truhe hängt von dem Krieg ab, an dem du teilgenommen hast. Um die bestmögliche Truhe zu erhalten, musst du am besten Krieg deines Clans teilgenommen haben.

Sei ein guter Clankamerad und schicke diese Infos deinem Clananführer!

Wir sehen uns in der Arena!
Dein Clash Royale-Team